In einem sauberen und gepflegten Umfeld

In einem sauberen und gepflegten Umfeld

Ich habe mich immer gewundert, wieso meine Frau, sich einfach so einen riesen Aufwand antat und sich gleich jedes Quadratmeter im Haus vornahm, um es zu reinigen.  Die ersten Male habe ich mir keine grossen Gedanken gemacht und habe sie dann doch darauf angesprochen.  C:\Users\merita\Desktop\imageshhhhhhhhhhhh.jpg

Dann meinte sie, dass es so einfach besser ist und ihr auch gleich mehrere Arbeiten abnimmt, wenn sie mal weniger Zeit dafür hatte.  Sie erwähnte noch, dass das Haus eine völlig neue Ansicht bekommt und es sich sauberer einfach besser leben lässt.  

Ihre Worte haben sich in meinen Gedanken verankert und habe mich auf der Arbeit umgesehen und konnte erkennen, dass es hier auch nötig wäre.  Dann habe ich meinen Chef über eine Industrielackierung gebeten und habe ihm die gleichen Worte wiedergegeben, die meine Frau mir, über das Haus gegeben hatte.  

Mit einer Nutzfahrzeuglackierung würden nicht nur wir Profit erzielen, wobei sich auch unsere Kunden viel besser fühlen würden.  Er überlegte sich die Sache einige Tage lang und wollte mich dann wieder sprechen.  

Ich habe auch völlig vergessen, was ich ihm gesagt habe und wunderte mich schon, was er von mir wollte.  Dann sprach er mich auf die PKW Lackierung an und wollte wissen, ob ich mich vielleicht, um diese Angelegeheit kümmern könnte.  

Ich habe eigentlich keinen Zusammenhang mit Spies Hecker und SprayMax gehabt und der Umgang ist mir ebenso fremd gewesen.  Dann habe ich einen professionellen Menschen dafür auffindig machen wollen, weil ich gewusst habe, dass ich die Materialien verschwendet hätte und unsere Fahrzeuge würden dann auch nichts mehr taugen.  C:\Users\merita\Desktop\imagesggfffffffffffffffttttttttttthhhhhhhh.jpg

Dann bin ich auch fündig geworden und habe den Fachmann zu uns bestellen lassen.  Ich bin erleichtert gewesen, dass mein Chef nichts dagegen gehabt hatte, wobei sie sich ausführlich unterhalten haben.  

Er liess sich über die Klarlacke und Additive beraten, die er verwenden würde und hatte so eine kleine Schulung für uns eingefädelt.  Den Grund haben wir nicht erkennen können, wobei uns dann auch nur wichtig war, dass die Arbeit gemacht wurde.  

Um uns vor unserem Chef engergiert zu zeigen, haben wir uns mit den Spachtel rumgeschlagen und haben dem Fachmann natürlich auch bei der Verdünnung zugesehen.  Er ist schon sehr schnell bei seiner Arbeit gewesen, was wir dann in die Länge gezogen haben.  

Er ist bei der Beratung sehr ausführlich gewesen und haben den einen und anderen Ratschlag auch sehr gut im Gedächtnis behalten können.  Mit der Nutzfahrzeuglackierung haben wir auch richtig in´s Schwarze getroffen, wobei unser Chef auch eingesehen hatte, dass es besser ist, wenn wir uns von Klarlacke und Additive fern halten und dies lieber dem Profi überlassen.  

Die Arbeit ist nun viel angenehmer geworden, weil wir uns in unseren Fahrzeugen auch viel besser fühlen und die Menschen dieses natürlich auch bemerken konnten.  C:\Users\merita\Desktop\imagesbbbbbbnnnnnnmmmmmmmmmmmmjjjjjjjjjjj.jpg

Unserem Chef ist das Unternehmen sehr an´s Herz gewachsen und da er den erzielten Erfolg bemerkt hatte, kann er nun natürlich nicht mehr genug davon bekommen und hält die Industrielackierung immer auf den neuesten Glanz.  Ich muss zugeben, dass meine Frau goldrichtig lag und ich sie natürlich nur noch mehr unterstütze und ihr die eine und andere Arbeit gerne abnehme.  

Der Wunsch

Nach einer Zeit altert nicht nur der Mensch, sondern auch die Dinge die uns umkreisen. In der letzten Zeit habe ich gemerkt, dass ich selten etwas für mich mache und mir etwas gönne. Da wir die Zeit nicht mehr zurückdrehen und nicht mehr junger werden können, habe ich beschlossen daran etwas zu ändern. Ich war schon als kleines Kind immer ein großer Auto Fan.

Da wir damals in der Familie nicht wirklich Geld für Luxus hatten, konnten mir meine Eltern selten nur meine Wünsche erfüllen. Danach heiratete ich und die Kinder kamen zur Welt und deswegen hatte ich den vergangenen Jahren viel zu tun.  Aus diesem Grund möchte ich wieder etwas für mich tun und wollte mich mal wieder auf die Autos fixieren. Zwar habe ich ein Auto, jedoch könnte er eine neue PKW Lackierung gut vertragen.

C:\Users\Fis\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\download.jpg

Es ist nicht wirklich leicht, jemanden zu finden, der sich mit  der Nutzfahrzeuglackierung oder auch Industrielackierung auskennt. Ich wollte nur das Beste vom besten und aus diesem Grund habe ich mir auch viel Mühe gegeben, als ich danach gesucht habe und schließlich machte sich auch meine harte Arbeit bezahlt.

Da ich schon seit einer langen Zeit nichts mehr für mich getan hatte, freute ich mich sehr darauf, dass mein Auto wieder auf den neusten Stand gebracht wurde. Als ich zu der Firma hinfuhr, wusste ich nicht was mich erwarten wird. Ich fragte einen Mitarbeiter um Hilfe, und erklärte ihm was ich vorhatte. Der Mitarbeiter war sehr hilfsbereit und wollte mir auch gleich weiter helfen.

Ich erklärte ihm, dass die Farbe meines Autos schon sehr veraltet war und ich schon versucht hatte, sie mit einer Spachtel abzukratzen und dann verschiedene Klarlacke verwendet habe, um das ganze abzudecken. Das alles brachte eigentlich nichts, da ich schon nach einer kurzen Zeit das gleiche Problem hatte.

Er erklärte mir was sie hier alles anbieten und riet mir zum SprayMax und auch zum Spies Hecker, mit dem sich Untergründe optimal beschichten lassen. Ich wollte nur, dass gute Arbeit geleistet wird und ich danach keine Probleme damit haben werde.

Ich vertraute den Mitarbeitern und ließ ihnen die Arbeit machen. Da das ganze etwas dauerte, beschloss ich mich erst einmal auf den Weg nach Hause zu machen und mich zu entspannen. Als die Mitarbeiter dann auch mit der Arbeit fertig wurde, fuhr ich hin.

Als ich ankam, war ich sehr begeistert von dem Auto. Sie hatten bis ins Detail gearbeitet und auf jeden meiner Wünsche geachtet. Ich war sehr glücklich und konnte es am Anfang nicht glauben. Die Mitarbeiter hatten echt gut gearbeitet. Sie verwendeten auch viele verschiedene Verdünnungen und auch andere Stoffe.

C:\Users\Fis\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\images.jpg

Ich war sehr begeistert von der ganzen Arbeit und das Resultat ließ sich am Ende auch zeigen.  Endlich konnte ich etwas für mich tun und somit auch mir selber eine Freude bereiten. Ich möchte mir öfters einen Gefallen tun und deswegen habe ich beschlossen, dass ich mir bei meinen Wünschen freien Lauf lassen werde.

Unser Sohn hat seine künstlerische Seite schon früh entdeckt. Er hat sich schon immer mit Bausteinen beschäftigt und alles mögliche gebastelt.
Im Häuserbau war er besonders gut und machte es zu seinem Hobby. Mehr als ein Hobby wurde es dann doch nicht, weil er es gerne nur für sich gemacht hatte und dabei auch einbisschen abschalten konnte.
In grösseren Häusern fand er sich nicht wieder und dachte sich, dass so ein Elementbau Basel, wie er es mit seinen Hobbyhäusern mache, doch garnicht möglich sei. Er lebte einfach seine Krativität aus.

Mit Naturkosmetik Dullikengab sie sich zufrieden und als ich nachschaute wieso, bemerkte ich, dass es das gleiche war. Da hatte ich grosses Glück gehabt und um mir zu beweisen, wieso sie so reagiere, erteilte sie mir eine ganz gehörige Lektion.
Als sie den Einkauf machte, änderte sie unsere kompletten Nahrungsmittel. Wobei ich mich auch an bestimmten Produkten gewöhnt hatte. So wie es bei ihrerHaarpflege Solothurn, Gesichtspflege Solothurn und Körperpflege Solothurn war und sie trotzdem nicht den gewünschten Effekt der Naturkosmetik Solothurn erfüllten, bemerkte ich den Unterschied auch beim Essen.

Die im Juni 1998 von Jules Bliggenstorfer gegründete Car Maxx Styling & Tuning GmbH entstand um aussergewöhnliches an Fahrzeugen entstehen zu lassen.

Fahrzeuge individuell zu verschönern und schneller zu machen, nach eigenen Ideen und Wünschen der Kundschaft, konnte nur in einer eigenen Firma realisiert werden. Mit Hilfe von Freunden und den Eltern wurde eine kleine aber innovative Firma auf die Beine gestellt.